19. August 2012

[Rezension] Der Nachtzirkus




Titel: Der Nachtzirkus
Autor: Erin Morgenstern
Erscheinungsjahr: 2012 (März)
Verlag: Ullstein
Seiten: 464
Genre: Fantasy

Er kommt ohne Ankündigung und hat nur bei Nacht geöffnet: der Cirque des Rêves – Zirkus der Träume. 

Um ein geheimnisvolles Freudenfeuer herum scharen sich fantastische Zelte, jedes eine Welt für sich, einzigartig und nie gesehen. Doch hinter den Kulissen findet der unerbittliche Wettbewerb zweier verfeindeter Magier statt. Sie bereiten ihre Kinder darauf vor, zu vollenden, was sie selber nie geschafft haben: den Kampf auf Leben und Tod zu entscheiden. 

Doch als Celia und Marco einander schließlich begegnen, geschieht, was nicht vorgesehen war: Sie verlieben sich rettungslos ineinander. Von ihren Vätern unlösbar an den Zirkus und ihren tödlichen Wettstreit gebunden, ringen sie verzweifelt um ihre Liebe, ihr Leben und eine traumhafte Welt, die für immer unterzugehen droht.

Ein neues Schmuckstück für mein Bücherregal. "Der Nachtzirkus" ist wahrscheinlich das schönste Buch, das ich besitze.

Die Geschichte hat mich total verzaubert. Die Beschreibungen von Erin Morgenstern sind sehr datailiert und so versinkt man schon nach wenigen Seiten in die Welt von "Der Nachtzirkus".

Das Buch spielt zwischen 1873 und 1903. Ich finde die Zeit sehr passend. Ich glaube wenn das Buch im Jahr 2012 gespielt hätte, wäre die Geschichte nicht so "rund" gewesen. Damals ist man noch mit dem Zug hin und her gefahren. Und ich glaube, dass Zirkusse auch eine ganz andere Stellung in der Gesellschaft hatten als heute.

Die Charaktere sind manchmal sympathisch, manchmal mystisch und manchmal sind sie einfach nur da. Trotzdem passen alle zusammen und haben ihren Platz in der Geschichte.

Erin Morgenstern hat mit "Der Nachtzirkus" eine total neue Geschichte geschrieben, die mich auf jeden Fall in ihren Bann gezogen hat.

Meine durchweg positive Meinung wurde übrigens nicht vom Verlag gekauft :D Ich bin wirklich so begeistert. Ich kann allerdings verstehen, wenn einige Leser des Buches enttäuscht waren. So richtig Spannung kam nicht auf. Die Action fehlt irgendwie, aber mich hat das wirklich nicht gestört, denn wie bereits geschrieben: Ich war verzaubert :)

Ein wirklich magisches Buch!


5 von 5

Kommentare:

  1. Jedes mal wenn ich in einem bestimmmten Buchladen bin sehe ich es im Regal hinter der Theke und denke mir jedes Mal "Hmm, das sieht aber toll aus!"
    Tolle Rezi! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ein Buch bei dem ich mir absolut unsicher war/bin, deswegen habe ich es auch noch nicht gelesen. Aber ich bin für ein Wanderbuch eingetragen ;-)

    Die Rezi ist toll geworden und manchmal bietet sich der Inhalt von Amazon oder vom Verlag einfach an... Gerade wenn man nicht zu viel verraten will ;-)

    Liebe Grüße

    Chrissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann bietet sich das Buch auf jeden Fall als Wanderbuch an.

      Löschen
  3. Sehr schöne Rezi!
    Ich möchte das Buch auch noch lesen, hört sich einfach klasse an.

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir. War wirklich ein tolles Buch!

      Löschen
  4. Ich fang das Buch jetzt auch gleich an und freu mich total drauf *-*

    Hab dich übrigens getaggt: http://herzensgeschichten.blogspot.de/2012/08/ich-wurde-getaggt-kindheit.html
    Das Thema lautet "Engel"... Viel Spaß dabei! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Ist auch schon beantwortet :)

      Löschen
  5. tolle Rezi :) hab das Buch aufm Sub :) ich liebe das Cover

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe das Buch im Regal stehen. Bisher hab ich mich nicht rangetraut. Nach deiner Rezi sieht das jedoch anders aus. Tolle Bücher hast du aufgelistet.

    LG, Gisel ( Gisela und ihre Bücher)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Svenja! :-)

    Ich bin Mitglied einer erst kürzlich gegründeten Seite ( https://bloggervernetzt.wordpress.com/about/ ), dort sammeln wir alle möglichen Rezensionen von den verschiedensten Buchblogs. Natürlich stehen wir noch ganz am Anfang, aber jeder hat ja mal klein begonnen.^^ Jedenfalls soll dieser Blog eines Tages ein ganz großes "Buchblog-Rezensionen-Netzwerk" werden. Und jedem Blogger, der dazu beiträgt, sind wir sehr dankbar! :) Deswegen jetzt meine Frage an dich: Darf ich deine Rezension hier zu "Der Nachtzirkus" dort verlinken? (Bzw. darf ich in Zukunft generell Rezensionen von dir dort verlinken?)

    Ganz herzliche Grüße ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...