5. September 2012

Postkarten-Blogparade

 Ich hatte ja schon vor einigen Monaten Werbung für die

von Nasch gemacht. Leider habe ich nie eine Rückmeldung bekommen, ob meine drei Karten aus New York angekommen sind, aber ich habe auf jeden Fall alle drei Karten erhalten und die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:



Von Ela
kam diese Karte vom Puppenmuseum. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte ja nun geklärt werden, von wem :D Viele Dank für die schwer beschreibbare Karte :)




kam eine Karte aus der Buchmessestadt Leipzig. Eine schön bunte Karte hat sie ausgesucht. So mag ich dat :)


 Von Sabine 
kam dann Karte Nummer 3 aus Wernigerode. Auch eine schöne Karte. Ich wusste gar nicht, dass Wernierode so viel zu bieten hat :)


Trotz allem habe ich mich seeeeeehr gefreut! VIELEN DANK NOCHMAL :)

Kommentare:

  1. Liebe Grüße, trotz Schreibproblemen auf der Karte ;-) Ich hoffe du ka/ko...

    Mehr können Sarah und Ich leider auch nicht erkennen :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Danke für den Versuch.

      Weiter bin ich auch nicht gekommen. :D

      Löschen
  2. ...ich hoffe, du kannst....lesen.
    Das konnte ich noch entziffern. Hast du die Karte mal schräg gehalten? Ode rmit Pauspapier nen Abdruck gemacht? *dreiFragezeichen lassen grüßen*

    AntwortenLöschen
  3. Wenn Du in den Lostopf noch möchtest, verlinke noch bitte die Sponsoren :) Danke!

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Karten. ^^

    Liebe Grüße, trotz Schreibproblemen auf der Karte. :)
    Ich hoffe, du kannst es trotzdem lesen.

    ...imila.de

    Das ist das was ich entziffern kann. xD

    AntwortenLöschen
  5. Huhuuuuu, ich bin eine der Looser, die sich nicht gemneldet haben. Ich habe mich sehr über die Karte gefreut, und hoffe die späte Rückmeldung ist ein kleiner Trost für meine Schlamperei. Viele liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Loser ist ja schon ein hartes Wort :D
      Ich bin erleichtert, dass die Karte angekommen ist und freue mich, wenn du dich gefreut hast!

      Liebe Grüße...

      Löschen
  6. Die Karte vom Puppenmuseum ist von mir und der Stift war nicht leer, es ließ sich auf der Karte einfach nicht schreiben. Da man aber die Schrift soweit lesen konnte, wenn man die Karte etwas im Licht dreht (hab ich ja probiert), hab ich sie so weggeschickt. Ist ja auch angekommen.

    Hätte ich vorher gewusst, dass die Karte nicht beschreibbar ist, dann hätte ich eine andere gekauft. Entschuldige für deinen Ärger.

    Lg Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaah! Das Rätsel ist gelöst.

      Dann kann ich mich ja jetzt auch bei dir "offiziell" bedanken :)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...