30. November 2012

250-Leser-Gewinnspiel: Letzte Chance

Nur noch heute und morgen nehme ich die Anmeldungen für mein Gewinnspiel entgegen.

*klick* aufs Bild
Morgen findet dann auch schon die erste Auslosung statt. Ihr habt ja nun auch entschieden, wie ich die Auslosung präsentieren soll.

Die Gewinner werden auf jeden Fall per Video bekanntgegeben.

Da einige von euch auch ein Video und ein Foto ganz gut finden würden, werde ich mir noch etwas anderes überlegen ;)

29. November 2012

[Rezension] Kein Kuss unter dieser Nummer

Titel: Kein Kuss unter dieser Nummer
Autor: Sophie Kinsella
Verlag: Goldmann
Erschienen am: 12.11.2012
Genre: Frauenroman, Chick-Lit
Seiten: 480
Preis: 9,99€
Kauf? *klick hier*

Poppy Wyatt schwebt im siebten Himmel, schließlich steht sie kurz vor der Hochzeit mit ihrem Traummann. Unglücklicherweise verliert sie ihren äußerst wertvollen Verlobungsring, dann wird ihr auch noch das Handy gestohlen. 

Als Poppy ein weggeworfenes Smartphone findet, behält sie es kurzerhand, um die Suchaktion für ihren Ring organisieren zu können. Dummerweise gehört das Handy dem Geschäftsmann Sam Roxton, dessen Leben bald kopfsteht. 

Denn Poppy kann dem Impuls nicht widerstehen, in Sams Nachrichten zu stöbern und dabei auch gleich ein paar Kleinigkeiten für ihn zu regeln – mit den besten Absichten, aber chaotischen Folgen. Gleichzeitig laufen Poppys Hochzeitsvorbereitungen aus dem Ruder, und ihr Privatleben gerät in die Krise. 

Bald ist klar: Sam und Poppy sind aufeinander angewiesen, wenn sie ihr Leben wieder in den Griff bekommen wollen... (Quelle: Goldmann Verlag)

27. November 2012

[Rezension] Die Säulen der Erde

Titel: Die Säulen der Erde
Autor: Ken Follett
Verlag: Bastei Lübbe
Seiten: 1296
Preis: 12,99€
Kauf? *klick hier*

England 1123-1173. Es ist eine Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen Adel, Klerus und einfachem Volk, das unter Ausbeutung und Not leidet. 

Philip, ein junger Prior, dessen Eltern von marodierenden Söldnern abgeschlachtet wurden, träumt den Traum vom Frieden: der Errichtung einer Kathedrale gegen die Mächte des Bösen. Er und sein Baumeister Tom Builder, dessen Stiefsohn Jack und die Grafentochter Aliena müssen sich in einem Kampf auf Leben und Tod gegen ihre Widersacher behaupten, ehe Kingsbridge Schauplatz des größten abendländischen Bauwerks, der »Säulen der Erde« wird ...

26. November 2012

BuchVerfilmungs-Challenge Nr. 5

Zeit für den fünften Beitrag zu der BuchVerfilmungs-Challenge von Hannah:


Autor des Buches ist Dan Brown.
Erschienen ist der Thriller 2003 im Bastei Lübbe Verlag.
Verfilmt wurde "Sakrileg" im Jahr 2006.
Regisseur war Ron Howard (Der Grinch, A Beautiful Mind)
Schauspieler: Tom Hanks (Robert Langdon), Audrey Tautou (Sophie Neveu) u.v.m.

Robert Langdon, Symbolologe aus Harvard, befindet sich aus beruflichen Gründen in Paris, als er einen merkwürdigen Anruf erhält: Der Chefkurator des Louvre wurde mitten in der Nacht vor dem Gemälde der Mona Lisa ermordet aufgefunden. 

Langdon begibt sich zum Tatort und erkennt schon bald, dass der Tote durch eine Reihe von versteckten Hinweisen auf die Werke Leonardo da Vincis aufmerksam machen wollte - Hinweise, die seinen gewaltsamen Tod erklären und auf eine finstere Verschwörung deuten. Bei seiner Suche nach den Hintergründen der Tat wird Robert Langdon von Sophie Neveu unterstützt, einer Kryptologin der Pariser Polizei und Enkeltochter des ermordeten Kurators. 

Eine aufregende Jagd beginnt...

Zugegeben, ich musste mich ein bisschen zwingen um diesen Film zu gucken, weil ich eigentlich einen Bogen um Filme aus diesem Genre mache. Aber letztendlich: So schlecht war es gar nicht.

Positiv war auf jeden Fall, dass man zu den ganzen Erklärungen nun auch die Bilder vor Augen hat. Damit hatte ich ja beim Lesen so ein paar Probleme. Außerdem waren die Schauspieler wirklich authentisch, jeder einzelne passt irgendwie perfekt in seine Rolle. Und hier muss ich auch nochmal anmerken, dass ich Audrey Tautou wahnsinnig gerne als Schauspielerin mag.

Man hat auch sofort gemerkt, dass sich die Produzenten des Filmes sehr an die Buchvorlage gehalten haben. Wirklich jede Kleinigkeit kam mir bekannt vor und fast nichts wurde weggelassen. Das ist dann auch der Grund, warum "Der Da Vinci Code - Sakrileg" fast 2 1/2 Stunden geht.

Im Grunde eine sehr gute Verfilmung mit einer Starbesetzung. Das Buch wurde perfekt umgesetzt: An den Stellen, bei denen ich beim Lesen fast eingeschlafen bin, wurde mir auch beim Film gucken langweilig.

25. November 2012

[Rezension] City of Death: Blutfehde (ebook)

Titel: City of Death: Blutfehde
Autor: Lolaca Manhisse
Genre: Fantasy
Dateigröße: 356 KB
Preis: 2,99 €


Die dreiundzwanzigjährige Gestaltwandlerin Cherry lebt in Berlin und arbeitet in einer Immobilienfirma, die sich auf die Bedürfnisse von Vampiren spezialisiert hat. 

Als Cherry eines Nachts von einem Auftragskiller angegriffen wird, bittet sie den Vampir William Drake um Hilfe. 

Zu spät wird ihr klar, dass sie mitten in eine Jahrhunderte alte Fehde zwischen dem gut aussehenden Will und einem skrupellosen Vampir geraten ist.

24. November 2012

Neu, neu und neu

Heute sind schon wieder zwei Bücher bei mir eingegangen, ABER (zu meiner Verteidigung) ich habe mir keins davon gekauft.


"Ich fürchte mich nicht" habe ich auf dem Blog von Die-Rezensentin gewonnen und
"Die Plantage" gab es direkt vom Droemr Knaur Verlag.


Und dann ist einigen von euch vielleicht noch aufgefallen, dass ich einen neuen Header habe.
Ach und rechts findet ihr jetzt auch neue Buttons, die euch zu meinem Twitter-, Bloglovin- und Lovelybooksprofil führen :)

Vielen Dank an meinen Freund, der sich gestern so eine Arbeit damit gemacht hat und immer noch nicht ganz zufrieden ist :D ♥ Du bist der Beste♥

Wie gefallen euch die Änderungen? Fandet ihr den alten Header besser?


Mein supertolles Gewinnspiel: Schnell noch anmelden!

Nur noch eine Woche bis zum Anmeldeschluss (01.12.) für mein:


Ich freue mich sehr, dass sich schon so viele Teilnehmer gefunden haben.

Am 1. Advent wird dann der erste Gewinner bekannt gegeben. Uuuuuh. Ich bin aufgeregt. Alle Teilnehmer sind so sympathisch und hätten es verdient.

Ich bin noch am überlegen, ob ich ein Video über die Auslosungen mache, oder einfach nur den gezogenen Zettel abfotografiere... Vielleicht könnt ihr mir ja ein wenig helfen ;)

23. November 2012

[Rezension] Evernight

Titel: Evernight 01
Autor: Claudia Gray
Verlag: Penhaligon
Seiten: 384
Preis: 18,95 €
Kauf? *klick hier*
An jedem Ort wäre Bianca lieber als an diesem: Das Evernight-Internat ist eine Eliteschule, und die anderen Schüler sind einfach zu perfekt – zu clever, zu schön, zu rücksichtslos. Bianca weiß, dass sie niemals dazugehören wird, und reißt aus. 

Doch sie soll nicht weit kommen. Noch auf dem Gelände der Schule läuft sie Lucas in die Arme. Der junge Mann ist ebenso ein Einzelgänger wie sie, und er ist anscheinend fest entschlossen, das auch zu bleiben. Bianca merkt sehr schnell, dass es eine besondere Verbindung zwischen ihr und Lucas gibt, eine Anziehungskraft, die jedes normale Maß übersteigt. 

Doch sie muss auch erkennen, dass Lucas von dunklen Geheimnissen umgeben ist. Von Geheimnissen, die alles in Frage stellen, woran Bianca jemals geglaubt hat …

21. November 2012

Werbung für eine total tolle Aktion!!!


Sontka (Creamcup) und Sabrina (Schokokeksii) haben sich eine ganz, ganz tolle Aktion ausgedacht.

Ich fasse es mal kurz zusammen:
Ein Buch wird ausgewählt und jeder Blogger der mitmachen möchte, kriegt ein paar Seiten aus diesem Buch zugeteilt und liest sie dann vor. Die Audio- oder Videodatei wird dann an die beiden geschickt und die fertigen daraus ein einzigartiges Hörbuch.

Eine ausführliche Beschreibung findet ihr *hier* und *hier*. Dort könnt ihr euch dann auch melden, wenn ihr ein Teil dieser Aktion sein wollt.

Hier nochmal der Ablauf:
1. Phase: Buchvorschläge (endet am 08.12.)
2. Phase: Abstimmung - Welches Buch soll gelesen werden (09.12. - 31.12.)
3. Phase: Anmeldephase (01.01.13 - 08.02.13)
4. Phase: Texteinteilung
5. Phase: Einsendeschluss für die Aufnahmen (bis 08.04.13)
6. Phase: Die Aufnahmen werden zusammen geschnitten
7. Phase: Das Hörbuch ist fertig und kann angehört werden
8. Phase: Ein Gewinnspiel :)

Vielleicht habt ihr ja schon Ideen für ein Buch, dass gelesen werden könnte. Es darf nicht zu dick und nicht zu dünn sein und sollte wirklich gut sein ;)

[Rezension] Black Dagger 19: Liebesmond

Titel: Black Dagger 19: Liebesmond
Autor: J. R. Ward
Verlag: Heyne
Erschienen am: 12.11.2012
Seiten: 416
Preis: 8,99€
Kauf? *klick hier*


Im Dunkel der Nacht tobt ein unerbittlicher Krieg zwischen der Bruderschaft der BLACK DAGGER und ihren Verfolgern. 

Doch das ist nichts im Vergleich zu dem grausamen Kampf, der im Herzen des Vampirkriegers Thorment wütet: Seit dem Tod seiner geliebten Frau Wellsie ist für den einst so mächtigen Kämpfer nichts mehr, wie es war. Geschwächt und mit gebrochenem Herzen ist er nur mehr ein Schatten seiner selbst – und das ausgerechnet, als die Bruderschaft ihn am dringendsten braucht. 

Doch dann sieht Thorment Wellsie in seinen Träumen und schöpft neue Hoffnung: Kann er seine große Liebe aus dem Reich der Toten befreien?

19. November 2012

[Rezension] Der dunkle Ritter



Titel: Der dunkle Ritter
Autor: Lara Adrian als Tina St. John
Verlag: LYX
Erschienen am: 11.10.2012
Genre: Romantic History
Seiten: 400

Einband: Softcover
Preis: 9,99€
Kauf? *klick hier*

Seit dem Tod ihres gewalttätigen Mannes ist Lady Emmalyn of Fallonmour entschlossen, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Doch dann schickt der König den berüchtigten Ritter Sir Cabal auf ihre Burg, um sie zu beschützen. 

Auch wenn Emmalyn sich geschworen hat, nie wieder einen Mann in ihr Leben zu lassen, fühlt sie sich zu dem geheimnisvollen Cabal schon bald hingezogen. (Quelle: LYX)

17. November 2012

[Rezension] Der Verehrer

Titel: Der Verehrer
Autor: Charlotte Link
Verlag: damals: Goldmann, jetzt: blanvalet
Erschienen am: 01.11.1998
Seiten: 512
Kauf? *klick hier*

Als in einem Waldstück die Leiche einer erst kürzlich ermordeten jungen Frau gefunden wird, stehen die Polizei und die Angehörigen vor einem Rätsel. Denn die Frau galt seit sechs Jahren als spurlos verschwunden. 

Erst der Telefonanruf einer ehemaligen Urlaubsbekanntschaft liefert den ersten Anhaltspunkt für die Ermittlungen...

16. November 2012

[Rezension] Die Tribute von Panem 03

Titel: Die Tribute von Panem 03: Flammender Zorn
Autor: Suzanne Collins
Verlag: Oetinger
Erschienen am: 20.01.2011
Genre: Dystopie
Seiten: 430
Kauf? *klick hier*

Möge das Gute siegen! Möge die Liebe siegen! Das grandiose Finale! Katniss gegen das Kapitol! 

Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alle daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einsetzen zu können. 

Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das, zu Katniss' Schrecken, ohne Rücksicht auf Verluste. Als sie merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Es scheint ihr fast unmöglich, die zu schützen, die sie liebt. (Quelle: Oetinger Verlag)

15. November 2012

Pia, der Gewinn ist da ;)

Ich schon wieder :D

Mein Opa hat Geburtstag und ich kriege ein Paket. Also zur Erklärung: Wenn ich ich nicht da bin, nimmt meine Omi die ganzen Pakete für mich an. Das ist so praktisch, wenn man Rentner als Nachbarn hat ;)

Was ich eigentlich mitteilen wollte:
Mein Gewinn von der lieben Pia ist da!!!

Und was habe ich mich gefreut! Und dann ist es auch noch so schön verpackt gewesen. Und es gibt Gummibärchen!!! Yummi! Was ich total toll finde, sind die drei Chai Latte. Ich wollte das schon immer mal probieren!!!



So, aber das war es jetzt wirklich mit Neuzugängen :)
Im Dezember werde ich mir keine neuen Bücher zulegen! Versprochen!


Wunschzettel-Abbau die Zweite

Ich bin ja jemand, der gerne anderen Menschen die Schuld in die Schuhe schiebt, also:

♥ Lena ist Schuld ♥


Da postet Lena, dass Arvelle für zwei Tage einen 15% Gutschein spendiert. Das darf ich mir natürlich nicht entgehen lassen. 

Für diese Bücher habe ich mich dann entschieden
(mit klick auf den Titel, erhaltet ihr dann mehr Informationen):
1. Die Nacht hat viele Augen von Shannon McKenna (Teil 1 der McCloud-Reihe)
3. SEAL Team 12: Aus dem Dunkel von Marliss Melton (Ich hoffe die Serie ähnelt der Operation-Heartbreaker-Reihe)
4. Du bist mein Stern von Paige Toon (Einfach weil es so günstig war)
6. Bullet Catcher: Max von Roxanne St. Claire (Ich hoffe ich kriege den 1. Teil als Wichtelgeschenk :D)
7. Verliebt in einen Vampir & Ein Vampir zum Vernaschen (Doppelband) von Lynsay Sands (Zwei in Einem ist immer gut ;)
8. Nachtland von Jan de Leeuw (Mein 30€-Bestellwert-Geschenk von Arvelle)

Gerade mal 27 € habe ich für den Stapel bezahlt. Günstiger geht es wirklich nicht :)


Aber dabei ist es nicht geblieben. Diesen Monat sind noch zwei supertolle Bücher erschienen, die ich einfach haben musste
(mit klick auf den Titel erhaltet ihr mehr Informationen):


 

Dann habe ich noch von Saskia diese zwei Bücher günstig erworben:

Das war es dann erstmal.

Ich habe zwar noch ein Buch gewonnen, aber dazu mehr, wenn das Buch hier eingegangen sind. 

Dieser Monat ist wieder echt schlimm. Und daran seid ihr Bücherblogger Schuld. Ihr mit euren tollen Buchtipps und noch tolleren Rezensionen. 

Ist es bei euch auch immer so, dass ihr Herzrasen kriegt, wenn ihr neue Bücher kauft oder auspackt? Oder sollte ich vielleicht mal zum Arzt? ;)


PS: Ich wäre sehr dankbar, wenn noch ein paar liebe Leutchen an der Umfrage rechts teilnehmen würden. Ich bin verunsichert und nur ihr könnt mir helfen :D

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...