16. Mai 2013

[Rezension] Herzklopfen - Down Under



Titel: Herzklopfen - Down Under
Autor: Kate Sunday
Verlag: bookshouse
Genre. Jugendbücher
Seiten: 342

Ebook-Preis: 4,99€
Printbook-Preis: 13,99€
Kauf? *klick hier*

Ich danke dem bookshouse Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.


Ärger ist vorprogrammiert, als sich die deutsche Austauschschülerin Nele Behrmann in den smarten Australier Jake verliebt. Beim Surfen am Strand von Victor Harbor kommen sie sich näher, doch nicht nur Jakes Exfreundin Sandy, sondern auch Neles Gastschwester Tara versuchen mit allen Mitteln, dieser Beziehung Steine in den Weg zu legen.

Der Plan geht auf und Neles heile Welt zerbricht. Der coole Chris wittert seine Chance. Er umgarnt Nele, doch er hütet ebenso wie Jake ein düsteres Geheimnis. Plötzlich gerät die Situation außer Kontrolle ...


Irgendwie haben es mir Jugendbücher, die in Australien spielen, angetan und auch "Herzklopfen - Down Under" hat mich nicht enttäuscht.

Die deutsche Austauschschülerin Nele ist ein ganz normales Mädchen und gerade das macht sie so sympathisch. Ich glaube jeder, der dieses Buch liest kann sich vorstellen Nele zur besten Freundin zu haben. Was mich vielleicht das ein oder andere Mal gestört hat war, dass Nele sich immer kleiner macht als sie ist. Sie ist ja nur durchschnitt und andere Mädchen sind so viel schöner. Ich denke, Kate Sunday beabsichtigt ihren Lesern zu zeigen, dass auch durchschnittliche Mädchen ihren Traummann am Ende kriegen können.

Der Traummann ist übrigens der Surfer Jake. Da ab und zu auch aus der Sicht von Jake geschrieben wurde, wusste man was er von Nele hält, aber man hat auch erfahren, dass Jake ein Geheimnis hat. Kate Sunday hat mich mit diesem Geheimnis total auf die falsche Fährte gebracht und so wurde ich auf den letzten Seiten sehr überrascht. Ich möchte ja nicht zu viel verraten, also bitte selber lesen ;)

Übrigens ist da auch noch Chris, der zugegeben, ein paar flache Sprüche auf Lager hat, aber doch ziemlich cool ist. Das er Interesse an Nele hat habe ich sofort gemerkt. Doch auch Chris hat mich sehr überrascht. Ich dachte wirklich, dass die Geschichte am Ende ein komplett andere Wendung nimmt.

Ich finde, dass Kate Sunday sehr authentische Protagonisten erschaffen hat. Man muss sie nicht alle mögen, aber sie passen total in dieses Buch hinein. Außerdem haben sie alle durch ihre Charaktereigenschaften einen Wiedererkennungswert.

Ich persönlich hätte mir bildlichere Beschreibungen der Umgebungen gewünscht. Gerade wenn Nele im Outback steht, konnte Kate Sunday mich nicht dorthin entführen. Sie konzentriert sich mehr auf die zwischenmenschliche Beziehung.

Erwartet habe ich ja nicht, dass das Buch so voller Intrigen und Eifersucht ist. Aber das hat "Herzklopfen - Down Under" nur umso spannender gemacht. Das Buch konnte ich nicht einmal weglegen, weil es mich so gefesselt hat. Auch wenn die Geschichte an sich vielleicht ein wenig vorhersehbar ist.

Ein bisschen schade finde ich, dass man nicht erfährt wie es zwischen Nele und ihrem Traummann nach dem Austauschjahr weitergeht. Einen Epilog hätte ich schon ganz gut gefunden.

"Herzklopfen - Down Under" ist ein spannender Jugendroman mit einer Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen, die scheinbar nicht zusammen passen. Ob das Geheimnis von Jake die Beziehung zerstören wird, müsst ihr allerdings selber herausfinden.
4 von 5

Kommentare:

  1. Ich muss ja sagen, dass es wirklich ein seltsames Cover ist :D Aber der Inhalt klingt wirklich interessant, werd ich mir mal genauer anschauen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich sind die Cover vom bookshouse-Verlag nie so richtig toll :D Da muss man sich nur mal das Programm von dem Verlag angucken ;)

      Ich glaube du hattest auch schon bei "Talent: Gefährlich begabt" geschrieben, dass das Cover zu dem Buch hässlich ist.

      Löschen
  2. Bin schon öfters über dieses Buch gestolpert, war mir aber nie sicher ob ich es Lesen soll oder nicht. Aber nach deiner Rezension denke ich das ich das Buch auf jeden Fall lesen werde.

    Grüße Naddel (http://just-book.blogspot.de/)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...