4. Juni 2013

[Rezension] In den Schatten lauert der Tod



Titel: McCloud-Brother 02 - In den Schatten lauert der Tod
Autor: Shannon McKenna
Verlag: LYX
Genre: Romantic Thrill
Seiten: 560
Einband: Paperback
Preis: 9,99€
Kauf?  *klick hier*

Der ehemalige FBI-Agent Connor McCloud wurde von seinem besten Freund Ed verraten und verlor dadurch seinen Job. Doch als er Ed hinter Gitter bringt, stirbt damit auch jede Hoffnung darauf, die Frau seines Lebens zu erobern – Eds Tochter Erin.

Da gelingt einem gefährlichen Kriminellen die Flucht aus dem Gefängnis, und Connor fürchtet, dass dieser es auf Erin abgesehen hat. Er muss seine große Liebe um jeden Preis beschützen und darf ihr doch seine tiefen Gefühle nicht zeigen ...

Auf den ersten 100 Seiten lernt man Connor McCloud und Erin kennen. Man versteht ziemlich schnell was die beiden miteinander verbindet und das macht es umso komplizierter. Nachdem mich ja im ersten Buch der ziemlich dominante Seth sehr genervt hat, habe ich nun gehofft, dass Shannon McKenna einen anderen charismatischen Mann erschaffen würde. Aber nein. Ob Connor oder Seth. Die beiden unterscheiden sich vom Charakter her kaum.

Zwischen Erin und Connor geht es ziemlich schnell ganz schön zur Sache und das ganz schön lange. Gefühlte 200 Seiten lang verlassen die das Bett nicht mehr. Gegen erotische Zwischenfälle habe ich üüüberhaupt nichts, aber wenn man 200 Seiten lang wirklich nichts anderes zu lesen kriegt, wird es doch sehr schnell nervig und langweilig. Vor allem weil Connors dominante Art auch hier immer wieder eine Rolle spielt.

Aber als die beiden dann endlich mal das Bett verlassen wird das Buch richtig spannend. Shannon McKenna schreibt ja nicht schlecht und denkt sich bei ihren Geschichten immer etwas. Am Ende ergibt wirklich alles einen Sinn und bis dahin sind die letzten Seiten so spannend, dass man das Buch einfach nicht weglegen kann.

Das Shannon McKenna auch aus der Sicht des Bösen schreibt, finde ich ebenfalls sehr gelungen, auch wenn es manchmal etwas vorhersehbar war.

Da die Hälfte des Buches nur aus zwei nackten, sich im Bett räckelnden, Menschen besteht, war "In den Schatten lauert der Tod" ein wenig langweilig. Schade ist auch, dass Connor zu sehr Setz (aus Band 1) ähnelt. Der Thrillteil ist aber total gelungen. Daher:
3 von 5
2. In den Schatten lauert der Tod
3. Blick in den Abgrund
4. Sünden der Vergangenheit
5. Spiel ohne Regeln
6. Stunde der Vergeltung
7. Die Macht der Angst (07/2013)
8. Flammen der Rache (01/2014)
9. ?????

Kommentare:

  1. Hallo Svenja,
    ui, da bin ich aber froh, dass es nicht nur mir mit Seth im ersten Band der Serie so gegangen ist. Und schon da waren mir diese beiden zu viel im Bett, von daher hab ich beschlossen, die Serie nicht weiter zu lesen. Deine Rezi zum zweiten Band hat mich bestätigt :)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe leider die nächsten 3 Bände hier auch noch rumfliegen ;)
      Konnte ich irgendwann mal als Mängelexemplare erwerben... Da muss ich jetzt durch :D

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...