6. Juli 2013

[Kurzrezensionen] Was sich so angesammelt hat

Zu manchen Büchern fällt es mir sehr schwer Rezensionen zu schreiben, die über 5 Sätze hinaus gehen. Meist ist das so, wenn es sich um eine Serie handelt.

Aus diesem Grund werde ich nun über diese Bücher kurze Rezensionen schreiben, damit ich nicht mehr darüber nachdenken muss, ob ich jetzt eine Rezension schreiben soll oder nicht ;)

Mit Klick auf das Cover erhaltet ihr mehr Informationen zum Buch.


5 von 5
Bloodlines 2 - Die goldene Lilie: 
Ich liebe, liebe, liebe diese Reihe jetzt schon total.

Jill ist inzwischen sowas wie meine beste Freundin. Komisch weil ich sie am Anfang nicht so mochte mit ihrer kühlen Art. Inzwischen bringt ihr ihre Unwissen aber einige Lacher meinerseits ein.

Und Adrian ist ja sowieso schon immer meine große Liebe ;) Auf den nächsten Teil bin ich schon wirklich gespannt.






4 von 5
Succubus Blues
Richelle Mead kann also auch anders.

Weg von dem Jugendbuch, hin zum erotischen Fantasyroman. Und eigentlich ist ihr das auch ganz gut gelungen.

Der erste Teil der Reihe ist spannend und bietet auch einige humorvolle Szenarien und Dialoge.







2 von 5
Succubus on Top:
Hatte ich das Buch nicht schon gelesen? Ach nein, das war ja Teil 1. Mir war der zweite Teil leider zu einfallslos.

Außerdem mochte ich nicht wie sich alles zwischen Georgina und Seth entwickelt. Da möchte man Georgina am liebsten schütteln und schreien: "Was war denn in Teil 1? Du liebst ihn doch so!"

Dann taucht auch noch ein total ätzender Succubusfreund von Georgina auf, mit dem ich so gar nichts anfangen konnte. Ebenso wenig wie mit seiner Mission.

Tja, das war wohl nichts. Reihe wird hier abgebrochen.




Zwischen Himmel und Liebe:
Als Fan von "P.S. Ich liebe dich" hatte ich große Erwartungen an mein zweites Buch von Cecelia Ahern.

Ich fand dieses Buch leider nur okay. Es ist zwar auch feinfühlig, aber da es mir zu

übernatürlich war, kam ich nicht so mit der Geschichte zurecht. Überhaupt habe ich manchmal mit Geistern und Liebe ein Problem. Auch wenn die Idee zu der Geschiche eigentlich nicht schlecht ist.

Aber ich werde demnächst noch ein Buch von Cecelia Ahern lesen. 





3 von 5
Chicagoland Vampires 2:
Der zweite Teil war meiner Meinung nach noch lange nicht so gut wie Teil 1. Die Reihe wird daher vermutlich nicht weitergelesen.

Es gibt kaum eine Entwicklung, wobei ich mir so erhofft hatte, dass es zwischen Merit und Ethan endlich so richtig knistert.

Zwar gab es wieder einen interessanten Fall zu lösen, aber da ich nur darauf gewartet habe, dass Ethan und Merit übereinander herfallen, zog sich die Geschichte etwas in die Länge.





5 von 5
19 Minuten
Mein erstes Buch von Jodi Picoult und ich liebe es.
"19 Minuten" ist so spannend und hat ein sehr überraschendes Ende. Dieses Buch sollte man gelesen haben.

Ich glaube Jodi Picoult hat für "19 Minuten" wirklich gut recherchiert. Die Geschichte ist realistisch und fesselnd. Ich denke von ihr werde ich zukünftig noch mehr lesen.

Ein bisschen erschreckend ist vielleicht, dass man irgendwann fast Mitleid mit dem Täter hat und auch versteht warum er das getan hat.


So das wars auch erstmal. Jetzt geht es mir besser. Keine Rezensionen stehen mehr aus ;)

Kommentare:

  1. Wow, mir gefallen deine Kurzrezensionen richtig gut. Knackig und auf den Punkt gebracht. Meinetwegen darfs gerne mehr davon geben!
    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Idee auch richtig gut :) Vielleicht mache ich das auch mal. Gerne öfter :)
    Liebe Grüße
    Yoshi :)

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt diese Art der Kurzrezension sehr gut, zumal deine kurzen Sätze trotzdem sehr aufschlussreich waren.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefallen auch deine Kurzrezensionen.
    Von Cécilia Ahern habe ich mehrere Bücher gelesen und außer Ps ich liebe dich waren ihre Bücher langweilig. Jodi Picoult lese ich gerne.
    Liebe Grüße
    Méditerranée

    AntwortenLöschen
  5. Bei Cecelia Ahern empfehle ich dir "Für immer vielleicht". Das Buch habe ich erst letzte Woche wieder gelesen und heute rezensiert! xD

    LG Nine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zufällig liegt das Buch auch noch auf meinem SuB :D

      Löschen
  6. Bloodlines muss ich mir auch unbedingt besorgen ;-) Mir war gar nicht bewusst, dass Adrian auch wieder mit dabei ist... Da hab ich ja gleich doppelt so viel Lust drauf ;-) Adrian ist einfach genial.

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da tauchen so einige bekannte Gesichter wieder auf.
      Auch Rose und Dimitri (wenn auch nur ganz kurz).

      Und Adrian ist auch definitiv mein Liebling ♥

      Löschen
  7. "19 Minuten" hatte mir auch sehr gut gefallen (siehe http://buecherjunkies.de/jodi-picoult-19-minuten/ ). Von Cecelia Ahern kenne ich nur "Für immer vielleicht", das war aber echt toll.

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Hey die Kurzrezensionen sind echt toll. Kurz und knapp und so schön übersichtlich :)
    Ich bin grade dabei "Zwischen Himmel und Liebe" zu lesen und mir gefällt es bisher sehr gut, weil in ihrem Büchern immer ein kleines Geheimnis verborgen liegt :D Aber du solltest dir wirklich mal "Für immer vielleicht" zur Hand nehmen, das Buch ist zum Heulen schön :D
    Der erste Teil von Succubus Blues liegt derzeit noch in meinem SuB, vielleicht ist der in nächster Zeit mal fällig ;)

    Liebe Grüße, Locke :*

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen,

    ich verleihe dir den "One lovely Blog Award", falls du ihn noch nicht hast ;)
    http://www.gandas-lutin.blogspot.de/2013/07/one-lovely-blog-award-kreisch-und.html

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  10. Neunzehn Minuten ist wirklich genial :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
  11. So ich habe heute den 1. Teil von Succubus Blues zu ende gelesen und fand ihn so wahnsinns gut. Aber ich glaube ich belasse es hierbei. Ich möchte nicht wieder vom 2. Teil enttäuscht werden, wenn du schon sagst, da gibt es wenig interessantes zu lesen. Und ich finde den Teil an sich einfach so perfekt. Und da ist ja auch nicht wirklich ein offenes Ende, na gut irgendwann wird es mit Roman weitergehen und das wäre dann wirklich der einzige Grund, die Reihe weiterzulesen. Aber ich habe nicht das Bedürfnis. Erstmal jedenfalls.

    Liebe Grüße, Locke :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich auch nur empfehlen.
      Für mich war der zweite Teil Zeitverschwendung...

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...