6. Oktober 2013

[Rezension] Daughter of Smoke and Bone



Titel: Daughter of Smoke and Bone
Autor: Laini Taylor
Verlag: Fischer
Genre: Fantasy
Seiten: 496

Einband: Hardcover
Preis: 16,99€
Bestellen? *klick hier*


Was würdest du dir wünschen, wenn du nur eine Perle deiner Kette opfern musst, damit dein Wunsch in Erfüllung geht?
Wo würdest du hinreisen, wenn du bloß durch eine Tür gehen musst, um nahezu alle Orte der Welt zu erreichen?
Wie würdest du dich fühlen, wenn du den falschen Mann liebst, er aber die Antwort auf alle deine Fragen ist? Karou dachte, sie wüsste, wer sie ist. Doch dann kommt es zu einer Begegnung, die alles verändert …

Eine Liebe, die älter ist als die Zeit. Und ein Kampf, bei dem ALLES auf dem Spiel steht. Der erste Band der Serie, die die Welt erobert.



Zwar wusste ich, dass "Daughter of Smoke and Bone" im Fantasybereich einzuordnen ist, ich habe aber nicht mit so viel "High Fantasy" gerechnet. Da bin ich ja nunmal überhaupt kein Fan von...

Das ich das Buch trotzdem durchgelesen habe, liegt vor allem an diesem fesselnden Schreibstil von . Keine Ahnung wie sie das macht, aber sie schreibt so bildlich und fantasievoll, dass man alles direkt vor Augen hat. Ich kann es wirklich nicht beschreiben, aber Laini Taylor hat es drauf.

Dabei fand ich den Anfang noch relativ spannend. Ich war total fasziniert von der blauhaarigen Karou. Sie hatte irgendwie was geheimnisvolles und sympathisches an sich. Ich fand ihre Art toll, aber ihr Leben ist auch irgendwie ein wenig traurig, da sie nicht weiß wo sie hingehört.

Ich muss gestehen, dass ich trotzdem wenig von der Geschichte verstanden habe. Ich kann immer noch nicht ganz genau sagen, ob Karou zu den Guten oder zu den Bösen gehört. Ich habe das Buch irgendwann nur noch gelesen ohne etwas zu lesen. :D

Ich glaube, wenn man Fantasybücher liebt, sollte man sich dieses wirklich nicht entgehen lassen.Es tut mir Leid, dass ich nicht mehr zu dem Buch sagen kann.


Vor allem der fantasievolle Schreibstil ist für die Bewertung verantwortlich. Die Geschichte konnte mich nicht komplett überzeugen, das könnte aber an dem Genre "High Fantasy" legen, mit dem ich ja schon immer meine Probleme hatte.

2 von 5

Kommentare:

  1. Also ich bin grade dabei es zu Re-Readen und ich liebe das Buch wie beim ersten mal :DD

    AntwortenLöschen
  2. Schön, wie die Meinungen immer auseinander gehen :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag das Buch auch total! Aber ich kann das schon verstehen, dass dich das ganze Fantasy Zeug verwirrt hat, mir gings nämlich genauso :O ... Ich finde Karou nur so klasse und werde die weiteren Bücher wohl trotzdem lesen ;)..
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Hui... Gestern erst hab ich es in der Buchhandlung in den Händen gehabt und hin und her gedreht.... Am Ende musste es dann da bleiben... und jetzt bin ich gar nicht mehr so unglücklich darüber, obwohl ich auch schon viele begeisterte Rezensionen gelesen habe... Aber wir haben da ja einen sehr ähnlichen Geschmack ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mein Exemplar schon vertauscht, ansonsten hätte ich es dir auch ausgeliehen.
      Aber stimmt, eigentlich sind wir meist einer Meinung ;)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...