16. November 2013

[Rezension] Das Herz des Dämons




Titel: Das Herz des Dämons (Band 2)
Autor: Lynn Raven
Verlag: cbt
Genre: Fantasy
Seiten: 336

Einband: Paperback
Preis: 7,99€
Bestellen? *klick hier*


Er ist ihre große Liebe. Der attraktive, rätselhafte Highschool-Rebell Julien hat die Welt der jungen Dawn auf den Kopf gestellt und jetzt will sie nichts weiter als mit ihm glücklich sein. Doch Julien sucht verzweifelt nach seinem verschwundenen Zwillingsbruder. 

Als Juliens ältester Todfeind auftaucht, spitzt sich diese Suche dramatisch zu und in der Halloween-Nacht muss nicht nur Dawn alles aufs Spiel setzen ...


Nachdem in dem ersten Teil sich irgendwann die Vergleiche zu Twilight bei mir eingestellt haben, kann ich voller Freude behaupten, dass ich im zweiten Teil nicht einmal an die "Biss..."-Reihe gedacht haben. Lynn Raven hat die Kurve also gekriegt.

Ich hatte ja gehofft, dass Dwan ein wenig charismatischer wird, also zum Beispiel auch mal schlagfertige Antworten gibt. Leider war das nicht so der Fall. Sie macht immer das, was Julien von ihr erwartet. Überhaupt ist sie sehr abhängig von ihm. Gut, das was sie im ersten Teil erlebt hat, war schon nicht ohne, aber trotzdem muss Dawn sich nicht verstecken. Julien ist hingegen nicht mehr so negativ. Er ist besorgt und würde für Dawn alles tun.

Ab und zu wird die Geschichte von Julien und Dawn von einer anderen unterbrochen. Diese Passagen sind kursiv geschrieben und drehen sich um den Zwillingsbruder von Julien. Ich fand das sehr interessant und abwechslungsreich. Vor allem, weil Julien ja gerade auf der Suche ist und ich wusste wo er sich aufhält.

Lynn Raven verzichtet auch im zweiten Teil auf einen männlichen Gegenspieler, der ernsthaft um Dawn buhlt. Das muss ich ihr mal hoch anrechnen. Und auch, dass Dawns Freunde aus Teil 1 weiterhin ein Teil ihres Lebens sind, hat mir sehr gut gefallen.

Zum Schluss konnte man das Buch dann wieder nicht aus der Hand legen. Alles ist so dramtisch und man bekommt schon ein paar Informationen darüber, wie es eventuell weitergehen könnte. Nur die Geschichte um Juliens Zwillingsbruder hätte meiner Meinung nach ein wenig "romantischer" enden können. Aber wer weiß was in Teil 3 passiert.

"Das Herz des Dämons" ist immer noch nicht so herausragend, wie andere Bücher von Lynn Raven, aber unterhaltsam und spannend ist es auf jeden Fall.

4 von 5

2. Das Herz des Dämons
3. Das Blut des Dämons


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...