24. November 2013

[Rezension] Night Huntress 1: Blutrote Küsse (Hörbuch)


Titel: Night Huntress 1 - Blutrote Küsse
Autor: Jeaniene Frost
Verlag: Lagato
Sprecherin: Elke Schützhold
Genre: Fantasy
Länge: 7 Stunden 43 Minuten

Preis: 12,90€
Bestellen: *klick hier*

Düster, gefährlich, erotisch

Eine coole Vampirjägerin, jede Menge Action und eine schier unmögliche Liebe …

Da war er, der Pakt mit dem Teufel! Der Vampir schaute sie verführerisch und bedrohlich zugleich an. Wenn sie sein Angebot ablehnte, wäre für ihn Happy Hour und sie der Drink. Wenn sie zustimmte, würde sie jedoch ein Bündnis mit dem absolut Bösen eingehen ...




Einige erinnern sich sicherlich noch an meinen Aufruf, dass ich ein Hörbuch suche. Falls es noch von Interesse ist: Dieses ist eines von zwei Hörbüchern, die ich mir gegönnt habe.

Ich fange gleich mit der Sprecherin an. Schon oft habe ich gelesen, dass männliche Sprecherstimmen bevorzugt werden. Ich finde Elke Schützhold bringt die Geschichte rund um Cat super rüber. Einen Mann könnte ich mir hier gar nicht vorstellen.

Bei dem Hörbuch handelt es sich um eine gekürzte Fassung. Mir wäre das jetzt gar nicht aufgefallen, da die Geschichte sehr logisch erscheint. Ab und zu gab es zwar Zeitsprünge z.B. zwischen dem Morgen und dem Abend, aber ich weiß nicht, ob die vielleicht auch im Buch vorhanden waren.

Cat erinnert mich charakterlich ein wenig an Rose (Vampire Academy). Sehr hitzig, schlagfertig und natürlich auch gutaussehend. Bones ist eher der ruhige, starke Part. Was ich damit sagen will: Die beiden ergänzen sich super und passen hervorragend zusammen. Die ein oder andere erotische Szene bleibt da nicht aus. Aber es passt gut in die Geschichte, da es von Anfang an zwischen den beiden knistert. Manchmal war mir Cat dann aber ganz fremd. Wenn ein nahestehendes Familienmitglied stirbt, bin ich doch traurig udn am Boden zerstört und nicht sauer und fast gleichgültig.

Insgesamt ist der erste Teil aber sehr spannend und teilweise auch brutal. Jeaniene Frost schafft es den Leser ganz schön auf die Folter zu spannen.

Eigentlich war ich fast schon der Meinung, dass ich nach Teil 1 die Serie abbrechen will, weil Cat & Bones glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende sein werden, aber das Ende war dann doch anders als erwartet und jetzt muss ich wissen, wie es weitergeht. Eine Serie mit Suchtfaktor.

Ich werde die Reihe auf jeden Fall als Hörbuch weiterverfolgen. Elke Schützhold hat eine angenehme Vorlesestimme und die Liebesgeschichte zwischen Cat & Bones muss ich weiterverfolgen.

4 von 5

 1. Blutrote Küsse
2. Kuss der Nacht
3. Gefährtin der Dämmerung
4. Der sanfte Hauch der Finsternis
5. Dunkle Sehnsucht
6. Verlockung der Nacht
7. Up from the grave (engl.)


1 Kommentar:

  1. Hach, jetzt machst du mich mit deiner Rezi wieder total neugierig auf die Reihe/ Buch. Wollte ja eigentlich mal längere Zeit keine lange Reihe (und schon gar nicht wieder mit Vamiren) anfangen. Das Buch ist ja schon ewig auf meiner WL und vielleicht sollte ich jetzt doch mal zuschlagen ;)
    LG Tina

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...