18. November 2013

[Rezension] Speechless - Sprachlos


Titel: Speechless (Sprachlos)
Autor: Hannah Harrington
Verlag: Mira Taschenbuch (Darkiss)
Genre: Jugendroman
Seiten: 300

Einband: Paperback
Preis: 12,99€
Bestellen? *klick hier*

Für die Übersendung eines Rezensionsexemplares danke ich dem Mira Taschenbuch Verlag.
Neuigkeiten verbreiten, über andere reden Gossip-Girl Chelsea liebt es. Als sie auf einer Party Zeugin einer intimen Situation wird, erzählt sie natürlich allen davon. Mit schrecklichen Folgen: Ihr Freund Noah wird so zusammengeschlagen, dass er im Koma landet; die Polizei ermittelt; und Chelsea wird von allen gemieden. 

Um ihren Fehler nicht zu wiederholen, legt sie ein Schweigegelübde ab, genau wie der buddhistische Mönch, über den sie gelesen hat. Einen Monat will sie schweigen, in der Schule und zu Hause. Manche hassen sie dafür aber plötzlich öffnen sich in ihrer stillen Welt Türen: zu einem wunderbaren Jungen, zu Menschen, die ihr verzeihen könnten. Vorausgesetzt, sie kann sich selbst verzeihen.


Ich gucke dieses Buch total gerne an. Es ist so schön weiß und sehr schlicht gehalten. Selbst der Titel steht unaufgeregt und ganz alleine auf dem Cover. Aber es passt irgendwie zu dem Buchinhalt.

Chelsea ist die weibliche Hauptfigur in "Speechless" und sammelt am Anfang alles andere als Sympathiepunkte. Sie ist darauf bedacht ihrer beliebten Freundin Freundin alles recht zu machen und versucht als Klatschbasis sich bei den coolen Leuten der Schule unabkömmlich zu machen. Gerade dieses oberflächliche Verhalten hat schon sehr genervt, aber ich glaube genau das hat Hannah Harrington beabsichtigt. So wird man selber ein Zeuge der Entwicklung von Chelsea und es fällt leichter mit ihr zu sympathisieren. Ähnlich wie in "Wenn du stirbst zieht dein Leben an dir vorbei, sagen sie".

Mobbing ist das zentrale Thema in "Speechless", aber es wird nicht übertrieben. Chelsea muss sich einige Sachen gefallen lassen, aber viel wichtiger finde ich, dass ihr bewusst wird, wie wichtig Freunde sind. Und es ist in dem Buch zum Glück nicht so, dass auf jeder Seite eine Mobbing-Attacke auftaucht. Alles passiert in Maßen. Das macht die Geschichte authentischer. Und ich finde es gut, dass das Thema Homosexualität hier sehr natürlich behandelt wird.

Obwohl Chelsea ja kein Wort spricht, erfährt man viel von ihren Gegenüber. Es ist sehr unterhaltsam, wie sich ihre neuen Bekanntschaften mit ihrem Gelübde auseinander setzen. Ich wüsste ja nicht, ob ich so lange schweigen könnte.

Mir hat besonders gefallen, dass Hannah Harrington ohne künstliche Verdramatisierung auskommt. Das Ende wird nicht nochmal spannend oder unnötig hochgepuscht, wie ich es ja fast erwartet hätte. Nein, die Geschichte endet logisch und realistisch. Und es passt einfach zu dem Stil und auch zu Chelsea.

Ich liebe dieses Buch und kann "Speechless" nur jedem empfehlen, der auf Jugendbücher steht. "Speechless" folgt keinem 08/15 Prinzip und die Idee mit einem Schweigegelübde der Hauptperson finde ich total genial.

5 von 5



Kommentare:

  1. Oh, das ist ja cool, dass du das Buch rezensierst. Ich hab des letztens durch Zufall bei Amazon gesehen und finde das Cover sehr interessant :D
    Würdest du sagen, dass das Buch einem nicht gefallen wird, wenn man "Wenn du stirbst usw" nicht mag? Denn das fand ich ganz furchtbar.
    Trotzdem klingt es aber ganz gut und macht mich etwas neugierig :D

    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Speechless" ist ganz anders als "Wenn du stirbst...". Mir hat es jedenfalls um einiges besser gefallen. Es ist ruhiger und realistischer erzählt. Nicht so übertrieben halt.
      Ich denke schon, dass dir das Buch gefallen könnte. ;)

      Löschen
    2. Gut, dann beruhigt mich das! :)
      Ich glaube...ich werde das mal auf die WL setzen ;)

      Löschen
  2. Hab schonmal die Inhaltsangabe gelesen und finde die Idee toll. Deine Rezi klingt richtig gut, es wird auf jeden Fall auf meine WL wandern!

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
  3. Habe bisher noch nichts von diesem Buch gehört... hört sich wirklich toll an! Kommt gleich auf meine Wunschliste.
    Liebe Grüße
    Charly

    AntwortenLöschen
  4. Danke ;-)
    Kommt direkt auf die Wunschliste.

    LG,
    Chrissy

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...