22. Dezember 2013

[Rezension] TURT/LE 01 - Gefährlicher Einsatz





Titel: TURT/LE 01 - Gefährlicher Einsatz
Autor: Michelle Raven
Verlag: Egmont Lyx
Genre: Romantic Thrill
Seiten:

Einband: Paperback
Preis: 9,99€
Bestellen? *klick hier*


Vor sieben Jahren kam der Mann von Rose Gomez bei einem riskanten Einsatz seiner Navy-SEAL-Einheit ums Leben. Nun bittet ein ehemaliger Teamgefährte sie um Hilfe. 

Roderic „Rock“ Basilone ist auf der Suche nach zwei in Afghanistan vermissten amerikanischen Agentinnen. Rose willigt ein, ihm mit ihrem Wissen über das Land zur Seite zu stehen. Dabei entwickelt sie schon bald tiefere Gefühle für den schweigsamen SEAL. Aber kann sie sich erneut in einen Mann verlieben, der einen solch gefährlichen Job hat? 

Doch schon bald erhöht sich der Einsatz, denn die Spur der Agentinnen führt direkt in die Festung eines berüchtigten Warlords.


Ich suche schon lange eine Reihe, in denen Navy SEALS die Hauptrolle spielen und die ähnlich gut wie die von Suzanne Brockmann ist. Tja, was soll ich sagen? Ich habe sie gefunden.
Überrascht war ich, als ich gesehen habe, dass Michelle Raven eine deutsche Autorin ist. Das hätte ich niemald vermutet. Und dann kommt sie auch noch aus "meinem" Bundesland Niedersachsen. Ich bin begeistert!

Rose hat vor Jahren ihren Mann in einem Einsatz der SEALS verloren und auch wenn sie immer noch trauert, ist sie bereit ein neues Leben zu beginnen. Blöd nur, dass sie dann ausgerechnet dem SEAL Rock begegnet. Rock hat an der Seite ihres Mannes gekämpft und alte Gefühle kommen wieder hoch. Rose ist eine tolle, sympathische Frau und es macht richtig Spaß zu lesen, wie sie immer wieder über ihren eigenen Schatten springt, um anderen zu helfen. Sie verhält sich nie naiv oder dumm, sondern in den Situationen immer sehr authentisch. Rose kann auch Angst haben und unsicher sein.

Rock ist ein in die Jahre gekommener SEAL, der so sanft mit Rose umgeht. Die Spannung und das Knistern zwischen den beiden ist immer da und ich fand es super, dass Michelle Raven den Leser nicht zu sehr auf die Folter gespannt hat. Relativ schnell kommt es zu den ersten Annäherungsversuchen und immer wieder funkt das schlechte Gewissen der beiden dazwischen.

Als es dann nach Afghanistan geht, um zwei Kameradinnen zu retten, hat das Buch mich komplett in seinen Bann gezogen. Eine gefährliche Situation folgt der nächsten und es scheint alles so verzwickt zu sein. Man mag das Buch gar nicht mehr weglegen.

Die Geschichte dreht sich aber nicht nur um Rose und Rock. Regelmäßig werden die Sichtweisen geändert, so das man auch von den entführten Frauen etwas mitkriegt. Manchmal waren die Szenen dann schon sehr brutal, gerade wenn es um die Foltermethoden der Rebellen geht. Diese Methoden waren keineswegs übertrieben, sondern (leider) sehr realistisch. Aber keine Angst, diese paar Momente sind wirklich in der Minderheit und aushaltbar.

Zum Schluss muss ich noch erwähnen, dass das Buch einige sehr gut geschriebenen erotischen Szenen enthält. Aber auch hier übertreibt Michelle Raven nicht. Es passt immer zur Situation und folgt nicht zum Beispiel einer Folterszene. Da wäre die Stimmung nicht ganz rübergekommen.

Endlich mal wieder ein richtig lesenswertes Buch aus dem Genre "Romantic Thrill". Ich liebe die Charakteren und das Setting. Für mich ist Teil 2 ein absolutes MUST HAVE.

5 von 5

 1. Gefährlicher Einsatz
2. Riskantes Manöver
3. Geheime Mission (05/2014)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...