6. Februar 2014

[Rezension] Draußen wartet die Welt


Titel: Draußen wartet die Welt
Autor: Nancy Grossman
Verlag: cbj
Genre: Jugendroman
Seiten: 448

Einband: Paperback
Preis: 8,99 €
Bestellen? *klick hier*

Ich danke dem cbj Verlag und wasliestdu.de für das Rezensionsexemplar!
Kein Handy, kein Kino, kein Make-up … 
Was für jedes andere Mädchen unvorstellbar klingt, ist für die 16-jährige Eliza die einzige Welt, die sie kennt. 

Eliza gehört zur Gemeinde der Amish und lebt mit ihrer Familie ein frommes, abgeschiedenes Leben wie vor Hunderten Jahren. Doch diesen einen Sommer darf sie in der Welt draußen verbringen, mit all den Verheißungen und Versuchungen, die diese birgt. Der erste Film, der erste Song, der erste Kuss. Dort lernt Eliza auch Joshua kennen. Sie weiß, sie wird am Ende eine Entscheidung treffen müssen … und diese wird endgültig sein.


Mit "Draußen wartet die Welt" bekommt man mal eine ganz neue Jugendgeschichte zu lesen. Über das Volk der Amischen habe ich schon ab und zu etwas im TV gesehen. Das man die Amischen aber auch in einem fiktiven Jugendroman unterbringen kann, wäre mir da nie in den Sinn gekommen. Jetzt muss man Nandy Grossman wohl dafür danken, dass sie ihre Ideen umsetzen konnte.

Die 16-jährige Eliza ist die Hauptfigur und da sie in einem amischen Dorf lebt, erfährt man gleich am Anfang einiges über ihr etwas anderes Leben. Es ist schon etwas befremdlich, welche alltäglichen Dinge in Elizas Leben einfach fehlen. Aber gerade darum liest man das Buch ja auch. Man möchte mehr vom amischen Leben erfahren. Doch dann wird Eliza in die weite Welt gelassen und sie lernt das "richtige" (unser) Leben kennen.

Erst als Eliza die Welt kennenlernt, wie wir sie kennen, kommen die teilweise sehr komischen Verwechslungen und Verwirrungen bei Eliza auf. Was denkt eine Amische zum Beispiel, wenn sie von einem Apple-Shop hört? Teilweise ist es dann aber auch so, dass man selber sein Leben, zum Beispiel sein Kosumverhalten, hinterfragt.

Was mir dann aber wieder gut gefallen hat war, dass nicht alles aus der amischen Welt schlecht gemacht wird. Ja, die Menschen, die sich für diesen Lebensstil entscheiden, haben einen anderen Standart, aber dieser ist ja nicht unbedingt schlecht. Ganz im Gegenteil: In einigen Dingen sind diese Menschen uns vielleicht sogar einen Schritt voraus. Man bekommt einen neuen Blick auf diese Dinge.

Eliza lernt sehr schnell Josh kennen und dieser kümmert sich wirklich liebevoll um sie. Er ist ein wahrer Gentleman und will Eliza so viel wie möglich von seiner Welt zeigen. Irgendwann kommen dann auch die Probleme und ich muss leider sagen, dass mir diese ein wenig zu vorhersehbar waren.

Etwas enttäuschend war dann aber das Ende. Es war kein richtiger Abschluss des Buches. Ein kleiner Epilog über die Zukunft von Eliza hätte hier vielleicht schon helfen können.

"Draußen wartet die Welt" ist ein schnell gelesenes und unterhaltsames Jugendbuch. Die amische Eliza lernt unsere Welt kennen und auch ich habe einen neuen Blick auf das scheinbar normale Leben bekommen. Das Ende hat mir leider nicht so zugesagt und auch die "Probleme" waren ein wenig zu vorhersehbar.

 4 von 5


Kommentare:

  1. Trotz dem eher nicht so tollen Ende klingt das nach einem nachhaltigen Jugendbuch, was zum Nachdenken anregt und nicht nur locker flockig rumerzählt.
    Würde es nicht schon längst auf meiner Wunschliste stehen, wäre das Buch jetzt drauf gelandet :D

    Liebe Grüße,
    Lyrica :)

    AntwortenLöschen
  2. Hab mir grad vorhin das Buch gekauft. Jetzt bin ich mal gespannt...;)
    Ganz liebe Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
  3. Hey meine Liebe !
    Haarr ich habe das Buch gerade bestätigt bekommen vom Verlag!
    Ich freue mich schon ziemlich arg drauf :D

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe das Buch in der Vorschau gesehen und dachte mir sofort, dass musst du lesen. Auch wenn es etwas vorhersehbar ist, wird es trotzdem auf der Wunschliste bleiben^^

    Liebe Grüße, Katja :)

    AntwortenLöschen
  5. Weil es zu allen Kommentaren passt:
    Das Buch wird euch bestimmt gefallen :)

    ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich auch schon wahnsinnig auf die Geschichte. Du hast recht, es ist einfach mal eine ganz frische Idee, die bestimmt vielen Jugendlichen die Augen für ihren Luxus öffnen kann ..
    LG Jimmy

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...