11. Juli 2014

TAG: Liebster Award

Nach langer Zeit wurde mein Blog mal wieder mit einem Award ausgezeichnet und das freut mich sooo sehr.

 Die Übeltäterin ist Nine_im_Wahn und ihre Begründung war soooo schön. Ich zitiere:

"Gerne würde ich aber noch einen weiteren Blog taggen, auch wenn er mehr als 200 Follower hat. Es handelt sich dabei um meinen absoluten Lieblingsblog, der mich überhaupt erst zum Bloggen inspiriert hat"

Schön, oder?

Zu der Auszeichnung gab es noch 11 Fragen, die ich selbstverständlich gerne beantworte:

Warum liest du?
Es gibt für mich zwei Gründe zum Lesen. Zum ersten lese ich um "runterzukommen". Wenn mich etwas geärgert hat und mich stundenlang beschäftigt, ist das einzige, was mich beruhigen kann: LESEN. Und dann lese ich auch manchmal aus Langeweile. Ich finde zum Beispiel am Strand liegen öde. Genauso langweilig ist es, im Wartezimmer rumhocken. Was hilft? EIN BUCH!


Wie kamst du zum Bloggen?
Das weiß ich noch, als wäre es gestern gewesen :D
Ich habe nach Rezension von "Du oder das ganze Leben" gegoogelt, weil ich amazon.de nicht öffnen konnte. Daraufhin bin ich auf einen Blog gelandet und dann dachte ich: coooooooool. Will auch! Danach habe ich mich tagelang informiert was einen guten Blog ausmacht und nach ständigem hin und her, hat mich dann mein Freund überzeugt, dass ich das auch kann.


Welches Buch liest du gerade?



Hörst du Musik beim Lesen?
Nö, eigentlich nicht. Aber ich könnte. :D Mich stört das nicht.


Welchen Autoren würdest du gerne interviewen?
Eigentlich gar keinen. Eigentlich will ich nicht wissen, wie die Menschen hinter den Geschichten sind. Nachher werde ich noch enttäuscht, weil die so 08/15 sind oder so :D


Was ist dein absolutes Hassbuch?
"Shades of Grey"!!!! Ich habe es nach 100 Seiten abgebrochen und möchte mich nicht zum Inhalt äußern, aber mich hat der Hype tierisch genervt. Menschen die (gefühlt) noch nie ein Buch in der Hand hatten, wollten mir plötzlich erzählen was gute Literatur ist. Diese ständigen Diskussionen haben mich leicht aggressiv gemacht, obwohl ich sonst ein netter Mensch bin :D


Was wäre dir als Geschenk lieber - Buch oder Buchgutschein?
Seit Jahren kriege ich von allen möglichen Leuten immer zum Geburtstag Büchergutscheine und ich freue mich auch sehr darüber und kann es auch verstehen. Ich habe jetzt 700 Bücher zu Hause und noch mehr gelesen. Wahrscheinlich haben alle Angst mir ein Buch zu schenken, dass ich schon kenne. Das ist okay :)


Welche Sprache würdest du gerne sprechen können?
Englisch - also so richtig, nicht dieses Schulenglisch :D
Aber portugiesisch und spanisch finde ich auch toll...


Was ist dein absolutes Lieblingswort?
Ich nehme jetzt das Wort, was ich sehr oft benutze: "Ödepöde".
:D Alle anderen hassen es :D


Gibt es ein Buch, das dich in deine Träume verfolgt hat? Welches?
Ich träume nicht und wenn, dann schlecht :(


Welches Buch sollte verfilmt werden?
  



Kommentare:

  1. Freut mich, dass du mitgemacht hast! Und deine Antworten fand ich wirklich interessant! :'D Vielleicht sollte ich doch mal "Throne of Glass" lesen?

    Und "Ödepöde" ist toll! xD Ich hab mal einen Zungenbrecher zum Wort "öde" verfasst und seither liebe ich es eh. ;)

    Nine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Zungenbrecher will ich jetzt aber hören, bzw. lesen :D
      Und "Throne of Glass" sollte man wirklich lesen.

      Löschen
    2. Okay, hier kommt er:

      Öde Ödlandschaften auf öden Ölgemälden sind öder als öde Ödlandschaften im öden Ödland.

      Ist doch voll klar, oder? xD

      Nine <3

      Löschen
    3. :D :D :D
      Aber sowas von klar!
      :D :D :D

      Löschen
  2. Oh ja... Auf eine Verfilmung von Throne of Glass hätte ich auch Lust, obwohl ich ja eigentlich gar nicht so für Buchverfilmungen bin...
    Btw...: Teil 2 ist richtig gut ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, die Qualität der Buchverfilmungen ist dann wieder die andere Sache... Vielleicht hat Peter Jackson Zeit? "Herr der Ringe" und "Der Hobbit" sind ja recht gute Verfilmungen.... :D

      Löschen
  3. Ödepöde ist klasse! :)

    Shades of Grey mochte ich auch nicht. Mich ärgert es hinterher, dass ich überhaupt alle drei Bände gelesen habe. Abbrechen wollte ich aber auch nicht, da es E-Books waren und ich die ja nicht umtauschen konnte. Das war eigentlich der einzige Grund, warum ich es überhaupt fertig gelesen habe. Letztens hatte ich erst wieder die Diskussion mit einer Frau aus meiner Familie, die das Buch bzw. die Reihe "gefressen" hat und die Bücher in den Himmel lobt. Sie hat gar nicht verstanden, warum ich den Schreibstil schlechter als einen Groschenroman fand. ...

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...