29. September 2014

[Rezension] Dreizehn Wünsche für einen Sommer


Titel: Dreizehn Wünsche für einen Sommer
Autor: Morgan Matson
Verlag: cbj
Genre: Young Adult
Seiten: 512

Einband: Paperback
Preis: 14,99 €
Bestellen? *klick hier*

Ich danke dem cbt Verlag für das Rezensionsexemplar!
Eine Liste voller verrückter Aufgaben für einen
unvergesslichen Sommer

Emily kann es nicht glauben: Ihre beste Freundin Sloane ist verschwunden, einfach so. Keine Erklärung, kein Abschied, nichts. Das einzige Lebenszeichen, das Emily ein paar Tage später erhält, ist ein Brief mit einer merkwürdigen Liste, eine To-do-Liste wie es scheint. Soll Emily sich damit die Zeit bis zu Sloanes Rückkehr vertreiben?

Da es das Einzige ist, was ihr von Sloane bleibt, macht sie sich daran, die Dinge auf der Liste abzuarbeiten. Äpfel pflücken in der Nacht? Kein Problem. Tanzen bis zum Morgengrauen? Klar, warum nicht. Einen Fremden küssen? Nacktbaden? Moment mal … Schnell wird Emily klar, dass Sloanes Liste sie ganz schön herausfordert.

Doch als ihr unerwartet der gut aussehende Frank zu Hilfe kommt, steht ein unvergesslicher Sommer bevor.

Mit Morgan Matson`s Büchern war es bisher bei mir ein ständiges auf und ab. Die Geschichten sind zwar immer ganz nett, aber für eine 5-Sterne-Bewertung hat es noch nicht gereicht. Trotzdem hat mich der Inhalt von "Dreizehn Wünsche für einen Sommer angesprochen".

Den Einstieg in das Buch fand ich ein wenig verwirrend, da die Geschichte schon recht rasant, ohne viele Einführungen, startet. Aber ich finde, dass man schnell dahinter kommt, worum es eigentlich geht. Genauso schnell bin ich mit Emily warm geworden.

Emily ist ein schüchternes Mädchen und endlich auch mal ein Buchcharakter, der dann wirklich schüchtern ist. Es hat mir besonders gut gefallen, wie sie mit den Aufgaben ihrer Liste, über sich hinauswächst. Das Emily dann bald Unterstützung von drei sympathischen Jugendlichen bekommt, ist aber noch viel besser. Sie ist einfach ein Charakter den man mögen muss und da sie zu Beginn sehr einsam ist, wünscht man ihr Freunde.

Unter anderem ist da Frank, der nicht so der stereotyp ist. Er ist zwar beliebt, aber für mich kam er auch so ein wenig nerdig rüber. Das ist nicht abwertend gemeint, denn Frank ist ein toller Typ.

Meine Befürchtungen, dass dieses Thema To-do-Liste ein wenig überholt ist, bestätigten sich zum Glück nicht. Die Aufgaben sind lösbar und abwechslungsreich. Das einzige was ich mir gewünscht hätte wäre, dass man ab und zu zwischendurch eine Übersicht von der Liste bekommt. Ich hätte schon gerne gewusst, welche Aufgaben noch zu bewältigen sind.

"Dreizehn Wünsche für einen Sommer" ist, wie der Titel schon sagt, eine schöne Sommerlektüre. Die Geschichte ist lockerleicht, zuckersüß und vor allem: unterhaltsam.

Ich finde, dass "Dreizehn Wünsche für einen Sommer" das beste, bisher veröffentlichte Buch von Morgan Matson ist. Sympathische Charakter, nette Wendungen und ein leichtes Sommerfeeling sind die Hauptbestandteile dieses Buches und das funktioniert. Die Geschichte ist nicht vollkommen neu, aber unterhaltsam.

5 von 5

Kommentare:

  1. Das hört sich gut an - ich glaub ich leg mir das Buch auch noch zu ;)

    AntwortenLöschen
  2. Kommt auch mal auf die Wunschliste ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oh klingt gut! Das Buch ist auf meiner Wunschliste :-)
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Klingt toll! :) Ab auf die Wunschliste. xD

    Nine <3

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich so toll an, und ich weis warum das Buch auf meiner WuLi steht :)

    LG Piglet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann musst du es ja nur noch bestellen/kaufen :D

      Löschen
  6. Awwww, tolle Rezi. Danke! Ich hatte das Buch auch erst auf der Liste. Aber habe gerade noch so viele Rezi-Bücher zuhause... Schade.

    Liebste Grüße,
    SaCre

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Svenja,
    argh...du erinnerst mich daran, dass ich immer noch nichts von Morgan Matson gelesen habe!
    Die Entscheidung ist nun gefallen, dies wird mein erstes Buch von ihr sein :) Danke für die tolle Rezi!
    Hab noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Oh das klingt ja super schön! Freu mich schon riesig auf das Buch, habe es heute ebenfalls erhalten und wird dann hoffentlich bald gelesen :)
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt freu ich mich so richtig auf das Buch. Hab es mir vor einer Woche gekauft. Tolle Rezi! DANKE!

    LG, Gisela

    AntwortenLöschen
  10. Ganz tolle Rezension :)
    Ich liebe die beiden anderen Bücher von Morgan Matson und bin schon wahnsinnig gespannt auf das Buch :)

    AntwortenLöschen
  11. Das klingt nach einem sehr tollen Buch und ich werde es definitiv noch lesen^^

    Liebe Grüße, Katja :)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...