19. Oktober 2014

[Rezension] Marmorkuss


Titel: Marmorkuss
Autor: Jennifer Benkau
Verlag: Script 5
Genre: Fantasy
Seiten: 432

Einband: Hardcover
Preis: 18,99 €
Bestellen? *klick hier*

Ich danke dem Script5 Verlag für das Rezensionsexemplar!

Jarno, ein rastloser Underdog, küsst ein Dornröschen aus dem letzten Jahrhundert wach – und wird mit ihr in einen Strudel aus Liebe und Gefahr gezogen. Ein berührender Roman mit zwei Liebenden aus verschiedenen Zeiten, meisterhaft erzählt.

Er war ihr in einer alten, mit Rosen überwucherten Villa begegnet – der geheimnisvollen Figur aus weißem Marmor. Und Jarno hatte sich tatsächlich beim Fotografieren der steinernen Schönheit ein bisschen in sie verliebt. Wie verwirrt ist er nun, als nach seinem schüchternen Kuss eine lebendige junge Frau vor ihm steht, die weder elektrisches Licht noch zerrissene Jeans kennt und offenbar hundert Jahre geschlafen hat.

Es beginnt eine märchenhafte Liebesgeschichte und gleichzeitig ein Spiel auf Leben und Tod. Denn Jarno ist kein Prinz – im wirklichen Leben steckt er tief in einem Sumpf aus Verbrechen ...

Von Jennifer Benkau habe ich bisher nur die ersten beiden Teile der "Nybbas"-Reihe gelesen. Ansonsten steht zwar "Dark Canopy" auf meinem Wunschzettel, aber zu mehr hat es noch nicht gereicht. Die Inhaltsbeschreibung hat mich aber sofort angesprochen. Ich mag Märchenadaptionen sehr und hatte vielleicht auch deswegen sehr hohe Erwartungen.

Ich wusste schon von Beginn an nicht, was ich von dem männlichen Protagonisten Jarno halten soll. Vor allem, weil er sein Leben nicht auf die Reihe bekommt und seine Gedankengänge sehr pessimistisch waren, entstand bei mir eine Antipathie. Ich schätze Jennifer Benkau wollte einen etwas untypischen "Helden" in die Geschichte einbringen. Mir hätte ein typischer Sunnyboy ja ausnahmsweise mal besser gefallen.

Dann ist da aber noch Klara, die mich mit ihrer "einfachen" und rebellischen Art überzeugen konnte. Klara lebt 111 Jahre in der Vergangenheit und gerade ihren Teil der Geschichte mochte ich sehr. Nur leider wurde meiner Meinung nach das Buch ein wenig schwächer, wenn Klara und Jarno dann aufeinander treffen. Dadurch verliert "Marmorkuss" diese besondere Mischung, die sich aus den Wechseln zwischen dem Jetzt und der Vergangenheit ergibt.

Mir hat auch die Spannung in "Marmorkuss" gefehlt. Zwar gibt es gegen Ende diese typischen Absätze, bei denen man das Buch nicht weglegen kann, aber die 400 Seiten davor waren fast ein wenig langweilig und vorhersehbar.

Den Schreibstil von Jennifer Benkau mochte ich sehr gerne. Gerade die Übergänge zu den neuen Kapiteln finde ich äußerst gelungen. Jennifer Benkau schreibt sehr fantasievoll und bildlich. Ihr Stil passt sehr zu einer Märchenadaption und auch wenn ich Schwierigkeiten mit dem Buch hatte, fand ich

Ich bin ein großer Fan von Märchenadaptionen, aber in "Marmorkuss" fehlte mir einfach die Magie und der Zauber. Vor allem der männliche Protagonist hätte ruhig mehr Stereotyp sein können. Auch wenn Jennifer Benkau mit Worten umgehen kann, fehlte einfach die Spannung.

2 von 5

Kommentare:

  1. Oh nein! Ich fand, das Buch klang so toll, und das Cover schaut auch wirklich toll aus, aber jetzt werde ich es wohl nicht lesen...

    Liebe Grüße
    Maura

    AntwortenLöschen
  2. Hi Svenja,

    schade dass dir das Buch nicht so gut gefallen hat. Ich muss sagen, ich hatte es sowieso nicht unbedingt im Fokus. ABER ich hoffe ganz stark, dass es dich nicht davon abhält endlich mal "Dark Canopy" zu lesen. Das ist ein Must Read meine Liebe :-P!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Dark Canopy" bleibt auf meinem Wunschzettel stehen.
      Die Geschichte geht ja auch in eine andere Richtung und das könnte mir schon gefallen ;)

      Löschen
  3. Oh das klingt ja nicht so toll... Ich habs mir auf der Buchmesse gekauft und signieren lassen. Na ja schauen wir mal, wie es mir gefallen wird.

    Liebe Grüße, Katja :)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Svenja,
    nun dachte ich hier eine Lobeshymne über das Buch lesen zu können und dann dieses "vernichtende" Urteil! :(
    Aber ich kann Anja da nur recht geben, dass die dich auf keinen Fall vor Dark Canopy abschrecken sollte, denn dies ist wirklich eine wirklich unglaublich gute düstere Dystopie.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Dark Canopy" wird auf jeden Fall noch gelesen!
      *schwöre* :D

      Löschen
    2. Okay, dann wollen wir dir das mal glauben ;)

      Löschen
    3. Ich warte nur darauf, dass jemand bei tauschticket sein Exemplar loswerden will.
      Aber anscheinend ist das Buch so toll, dass es niemand hergeben möchte ;)

      Löschen
    4. Vor noch gar nicht so langer Zeit habe ich auch kräftig an HC ausgemistet, insbesondere die ganzen Dystopien! Lediglich die Reihen zu "Die Bestimmung", "Vollendet" und "Dark Canopy" durften an gelesenen Büchern bleiben ;)
      Hab mich aber heute auch schon ziemlich arg bei TT geärgert. Habe nun die ganze Zeit auf Vollendet 3 gewartet und heute wurde es dann endlich angeboten, nachdem ich es mir gestern bereits bestellt habe!

      Löschen
    5. Jaaaaa, "Vollendet - Die Rache" hatte ich auch gesehen, aber 5 Tickets waren für den Zustand schon ein bisschen viel.

      Jetzt habe ich mir das vorhin auch einfach bestellt. Ich muss jetzt wissen, wie es ausgeht :D

      Löschen
    6. Den Zustand hatte ich mir bewusst nicht angesehen, da ich davon ausgegangen bin, dass mit einem Buch das gerade erst erschienen ist noch nicht dermaßen viel passiert sein kann ;)
      Bin auch schon mega neugierig, was uns bei "Die Rache" erwarten wird, wobei es aber nicht der letzte Teil ist! Ich meine es ist doch keine Trilogie!

      Löschen
    7. OH MEIN GOTT!
      Du hast Recht! Da gibt es noch mindestens einen vierten Teil.
      Wie cool ist das denn?!?! :D

      Löschen
    8. hehe :)
      Hattest mich aber nun auch erst mal ins Grübeln gebracht *g*
      Laut GR gibt es definitv 4 Bände!

      Löschen
    9. Goodreads war auch gerade meine Quelle ;)
      Ach wie schön.

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...