19. März 2015

[Rezension] Anzug an, Bro!


Titel: Anzug an, Bro!
Autor: Neil Patrick Harris
Verlag: Heyne
Genre: Biografie
Seiten: 416

Einband: Paperback
Preis: 12,99 €
Bestellen? *klick hier*

Ich danke dem Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die AutoBROgraphie: Neil Patrick Harris legt sein Leben in DEINE Hände. Entscheide am Ende eines jeden Kapitels, wie es weitergehen soll. Wähle weise und lebe ein legendäres Leben als Star: mehr Geld als du zählen kannst, heiße Flirts und Urlaub mit Elton John. Wähle falsch, und es erwarten dich Elend, Herzschmerz und ein grausamer Tod durch Piranhas. All das plus Zaubertricks, Cocktail-Rezepte und peinliche Kinderfotos.

Die ganz besondere Autobiographie vom Star aus How I Met Your Mother!

Würde ich Neil Patrick Harris auf der Straße begegnen, würde ich vermutlich schreien: „Guck mal! Da ist Barney Stinson!“. Seit Jahren spielt er diese Rolle und man wird ihn wohl auch noch sehr lange mit ihr in Verbindung bringen. Ich hatte das Gefühl, dass er mit dieser Biografie zeigen wollte, dass er viel mehr ist.

Der Schreibstil und Aufbau des Buches ist etwas gewöhnungsbedürftig, da immer wieder betont wird, dass du Neil Patrick Harris bist. Ich fand das allerdings sehr unterhaltsam. Am Ende eines jeden Kapitels hast du dann Auswahlmöglichkeiten, wie „deine“ Geschichte weitergehen soll. So kannst du dich kreuz und quer durch das Buch lesen. Wenn man allerdings so langweilig ist wie ich, liest man die Biografie Kapitel für Kapitel um ja nicht interessantes zu verpassen.

Neil Patrick Harris vertritt die Meinung, dass jede Rolle ein Teil von dem Schauspieler wird. Und der Erzählstil erinnert total, zu 100%, Barney Stinsons Stil. Nicht nur einmal musste ich auflachen, weil Neil Patrick Harris seine Leser ein klein bisschen hinters Licht geführt hat und erst im nächsten Absatz aufklärt, dass das alles gelogen war, aber es wäre doch schön gewesen.

Wenn wir gerade bei Barney Stinson sind: Obwohl er mehrere Jahre lang in der erfolgreichen Serie „How I Met You Mother“ spielte, erfährt man über diese Zeit nur sehr wenig. Auch wenn ich ein Fan der Serie bin, fand ich das jedoch nicht störend.

Neben den witzigen Absätzen, werden auch ernsthafte Themen wie zum Beispiel die Homosexualität von Harris besprochen. Es war Interessant zu lesen, wie es zu dem Outing kam und mit welchen Vorurteilen er zu kämpfen hatte. Es bleibt aber jederzeit die humorvolle Note und so bekommen manche Schwierigkeiten in seinem Leben einen fast lächerlichen Beigeschmack.

Mit dieser Biografie zeigt Neil Patrick Harris, dass mehr als ein Barney Stinson in ihm steckt. Man bekommt sehr viele private Einblicke und merkt aber auch, dass Barney und er einiges gemeinsam haben, aber Barney ist halt doch nur eine Rolle.

Dieses Buch ist nicht nur was für Fans der Serie "How I Met Your Mother". Neil Patrick Harris ist eine beeindruckende Persönlichkeit, die sich vom Hollywood-Zirkus distanziert und eigentlich nur das macht, was ihm gerade Spaß macht.

4 von 5

Kommentare:

  1. Ich liebe How I met your mother!
    Ich glaube, ich werde mir das Buch mal genauer anschauen :)
    LG Lena

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch hat definitv seinen Charme. (^.^)
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Du bist also Neil Patrick Harris. Soso. Gibst du mir ein Autogramm? :D

    LG Sanni

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch MUSS ich lesen!! Hach Neil, du gehörst echt zu den allercoolsten in Hollywood :D Das Buch klingt auf jeden Fall super, un dich glaube ich würde auch jedes Kapitel nacheinander lesen, um bloß nix zu verpassen^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir auch.
      Neil ist echt eine coole Sau :)

      Löschen
  5. Legen... warte es kommt gleich... där!
    Bin großer Fan und habe zuletzt den Bro-Code gelesen, sehr unterhaltsam!
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen,
    dieses Buch muss ich einfach lesen. Bis gerade wusste ich nicht mal, dass es das gibt. Bisher kannte ich nur den "Bro-Code" :D
    Werde mir das Buch auf jeden Fall anschaffen, daher vielen Dank, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast.

    Bin auch direkt Leserin geworden und hoffe, nun öfter bei dir auf solche Schätze zu treffen.

    Viele liebe Grüße
    Nelly

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,
    das Buch ist zwar eher nix für mich, aber ich wollte mal fragen, ob du dir schon Gedanken gemacht hat, welches Carlsen-Buch du als Gewinn haben möchtest? Wenn ich dein Buch habe, kann ich die Wünsche an den Verlag weiter leiten.

    lg, Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist meine Email nicht angekommen? :(
      Moment :D

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...