20. Mai 2015

[Rezension] Einfach. Für dich.


Titel: Einfach. Für dich.
Autor: Tammara Webber
Verlag: blanvalet
Genre: New Adult
Seiten:

Einband: Paperback
Preis: 8,99 €
Bestellen? *klick hier*

Ich danke dem blanvalet Verlag für das Rezensionsexemplar!
Früher war Landon Maxfields Leben perfekt. Vor ihm lag eine wunderbare Zukunft – bis eine Tragödie seine Familie zerstörte. Seitdem hat er vor allem eines verloren: die Hoffnung.

Doch als er am College Jacqueline begegnet, wünscht er sich plötzlich, immer für sie da zu sein. Auch wenn er damit alle Regeln bricht, verliebt er sich in sie. Und er weiß: Um mit Jacqueline zusammenzusein würde er alles wagen – sogar der Vergangenheit ins Auge zu sehen …

Nachdem ich von dem ersten Teil der Reihe total begeistert war, war ich nun auf die Sicht von Landon sehr gespannt.

Landon war mir ja schon im ersten Teil überaus sympathisch und auch in diesem Buch wurde ich nicht enttäuscht. Er ist ein Typ, dem die Frauen vertrauen. Er ist kein aggressiver Kerl und schon gar kein Bad Boy. Das macht ihn in diesem Genre schon mal ziemlich einzigartig.

Da die Geschichte ja schon bekannt ist, konzentriert sich Tammara Webber in diesem Teil eher auf Landons Gefühlswelt und seine Vergangenheit. Ich hatte ihn eher selbstbewusst in Erinnerung und das er mit beiden Beinen im Leben steht. Doch hinter dem lieben Kerl steckt noch so viel mehr. Auf ihn trifft wohl das Sprichwort "Stille Wasser sind tief" perfekt zu.

Manchmal war es mir ein wenig zu viel aus Landons Vergangenheit und zu wenig Jacqueline und Landon. Denn die beiden haben nun mal den Erfolg des ersten Teils zu verantworten und in "Einfach. Für dich." war es mir dann irgendwie zu unromantisch.

Ich weiß nicht, ob dieses Buch unbedingt notwendig war, aber mich hat es gut unterhalten und Landon ist und bleibt der sympathischste Mann in dem New-Adult-Genre.

Das Rad wurde jetzt mit diesem Buch nicht neu erfunden. Man kennt die Geschichte halt schon, aber trotzdem erfährt man noch ein paar neue Dinge über Landon. Und auch wenn alles bekannt war, habe ich das Buch trotzdem sehr genossen.

4 von 5

2. Einfach. Für dich.

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Rezension! Vielen Dank dafür!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezension. Bekomme direkt Lust den Roman, und auch den ersten Teil, zu lesen.
    LG Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr :)
      Ich kann beide Bücher wirklich nur empfehlen!!!

      Löschen
  3. Hi, eine schöne Rezi ;) Das Buch habe ich im Bloggerportal auch schon gesehen, aber irgendwas hat mich abgehalten, vielleicht wirklich, dass sich die Geschichte wie jede x-beliebige anhört!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa...auf solche Bücher muss man schon Lust haben ;)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...